Tel: 04207 - 69 78 65 0
Email: info@heilpraktikerin-kuhn.de
Ganz im Sinne:Flexible Hausbesuchspraxis

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein wichtiges Teilgebiet der tradionellen chinesischen Medizin (TCM), das sich auf eine über 3000 Jahre alte Tradition zurückführen lässt. Die chinesische Medizin geht davon aus, dass die Lebensenergie – das Qi – den menschlichen Körper netzwerkartig in Hauptbahnen durchfliesst.
Diese Bahnen, Meridiane genannt, verbinden die Organe (12 Hauptmeridiane) sowie die Extremitäten und Gelenke (8 Sondermeridiane).

Die Akupunkturpunkte, die sich auf den Meridianen befinden, werden durch verschiedene Behandlungsverfahren aktiviert: Neben der Akupunktur, auch durch  Moxibustion, oder durch trockenes Schröpfen.

Durch die Stimulation der Akupunkturpunkte lassen sich Blockaden lösen, Organe und Weichteile werden besser durchblutet, der Stoffwechsel wird angeregt. Nach einer erfolgreichen Behandlung kann das Qi wieder fließen.
Akupunktur wird erfolgreich eingesetzt bei:

– Muskuloskeletale Erkrankungen (bspw. chronische Schmerzen in
Lendenwirbelsäulenbereichen, Schulter-Arm-Syndrom u.v.m)
– Kniegelenksathrose
– Erkrankungen des Atemwegsystems
– Gastrointestinalen Störungen (Magen-Darm Bereich)
– Schlafstörungen
– Psycho / vegetativer Dysregulation
u.v.m

Enzymtherapie

Enzyme sind Eiweiße, die im lebenden Organismus die Funktion eines Biokatalysators ausüben. D.h. sie beschleunigen, regeln und kontrollieren chemische Reaktionen im Körper, die wesentlich langsamer oder gar nicht ablaufen, wenn […]

mehr lesen
Akupunktur

Die Akupunktur ist ein wichtiges Teilgebiet der tradionellen chinesischen Medizin (TCM), das sich auf eine über 3000 Jahre alte Tradition zurückführen lässt. Die chinesische Medizin geht davon aus, dass die […]

mehr lesen
Spagyrik

Hierbei werden pflanzliche, mineralische und tierische Ausgangssubstanzen mit Hilfe chemischer Verfahrenstechniken, die als charakteristisch für die alchemistische Verfahrensweise gelten, zu Spagyrika   (Einzahl: Spagyrikum) verarbeitet. Ein wesentlicher Bestandteil der spagyrischen Arzneimittelherstellung ist die Destillation. […]

mehr lesen
Neuraltherapie

In der Neuraltherapie werden zu therapeutischen Zwecken Lokalanästhetika (z.B. Procain, Lidocain) injiziert. Unabhängig von der pharmakologischen Wirkung der Lokalanästhetika wirkt die Neuraltherapie auch auf lokale und übergeordnete Regelkreise ein. Durch […]

mehr lesen
Zertifikat

Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde. Zertifikat  

mehr lesen